Ich frage dich, Andrea Wolf

Die liebe Andrea von Andrea Wolf Designs hat sich meinen bohrenden Fragen gestellt. Alles, damit du meine Lieblings-Hochzeitsexperten noch besser kennen lernst, denn die persönliche Ebene ist gerade in der Hochzeitsbranche extrem wichtig. Daher gibt es jetzt private Einblicke in das Leben der wunderbaren Andrea Wolf – die uns regelmäßig mit ihren Papeterie-Träumen verzaubert 🙂

Was machst du gerade?

Ich sitze gerade in meinem Lieblingsohrensessel, die Sonne scheint ins Wohnzimmer. Ich genieße jeden Sonnenstrahl und lausche meinen spielenden Kindern auf der Obstwiese. Nebenbei läuft Casting Crowns und ich bearbeite ein paar Emails, die ich in der Woche nicht geschafft habe. Dazu gehört auch dieses Interview.

5 Fakten über dich12804824_1117244751675373_2502737108957314907_n

#1 Ohne Kaffee kann ich nicht leben. Davon bin ich fest überzeugt.

#2 Ich liebe meinen Job. Montags starte ich voller Elan in die neue Woche und morgens freue ich mich auf meine Arbeit. Ich glaube, das geht manchen auf die Nerven! 😉

#3 Ich bin ein absoluter Genießer: gutes Essen, leckerer Wein. Da sage ich NIE Nein!

#4 Ich hasse Warteschleifen! Telefonate mit Behörden, der Krankenversicherung und der Telekom sind mir ein Graus.

#5 Ich wohne gerne auf dem Land. 300 Einwohner zählt unser Dorf und ich liebe es. Nachts sieht man den Sternenhimmel, weil nichts beleuchtet ist. Morgens höre ich die Vögel zwitschern und nachmittags sitze ich ohne lästigen Autolärm in der Sonne. Das ist Luxus für mich.

Wie bist du zur Papeterie gekommen?

Ich war schon immer ein sehr kreativer Mensch, habe als Kind gerne gemalt und gebastelt und später Menschen porträtiert. Nach meinem Theologiestudium habe ich sehr häufig für Freunde Flyer und Einladungskarten gestaltet. Und anscheinend war es so gut, das andere mir Mut gemacht haben, das „richtig“ zu machen.

Seit März 2013 mache ich das also „richtig“, habe mich selbständig gemacht und arbeite mittlerweile mit eigenen Mitarbeitern an ganz unterschiedlichen Kundenprojekten. Dazu gehört auch der Bereich der Hochzeitspapeterie. Diese Arbeit liebe ich sehr, da es mega persönlich und sehr individuell ist. Die richtige Hochzeitspapeterie für das Paar zu gestalten macht mir einfach unendlich viel Freude, da es zu 100% das Paar widerspiegelt und den Hochzeitsgästen ein ersten Eindruck der Feierlichkeiten vermittelt.

Was inspiriert dich?

Ich suche mir meist Inspiration in ganz anderen Bereichen und Branchen: Interior Design, Natur, Mode… manchmal muss man außerhalb seines Arbeitsbereiches nach Inspiration suchen: in Büchern, Filmen, in Gesprächen mit anderen Menschen, wenn man in den Abendhimmel schaut oder Kinderlachen einen selbst zum schmunzeln bringt. Das Leben und die Menschen darin wertzuschätzen, ist für mich die größte Inspiration.


Und jetzt bitte schelle Entscheidungen:

Boho oder Vintage?

Vintage!

Kraftpapier oder Hochglanz?

Kraftpapier (mit Weissdruck) – sieht klasse aus

Spitze oder Juteband?

Spitze!

Geradlinig oder Verschnörkelt?

Geradlinig

Lieblingsfarbe?

schwarz, weiss, gold – ich kann mich nicht entscheiden… (Na, dann gefällt dir mein Bride Moments Logo sicherlich gut ;))

Dein Tipp für alle Bräute, die am Anfang der Hochzeitsplanung stehen

Der wichtigste Tipp, denn ich geben kann, ist wohl: Macht nichts, weil man das eben so macht oder weil andere meinen, dass sich das so gehört. Eure Hochzeit ist Eure Hochzeit! Ihr seid diejenigen, um die es geht und ihr entscheidet, wie dieser Tag gestaltet wird. Das gilt sowohl für die Umsetzung der Papeterie als auch für die Gästeliste, die Wahl der Location, des Kleides, der Schuhe, der Blumen usw. Wenn man noch ganz am Anfang steht, dann darf man einfach mal träumen. Wie stellt ihr Euch eure Hochzeit vor? Wer ist dabei, wo findet sie statt? Ein Picknick in den Alpen oder am Strand? Alleine auf Madagaskar? Ein riesiges Gartenfest mit Euren Freunden? Im Designerkleid von Vera Wang? Träumt drauf los – und dann ist Euch relativ schnell klar, was ihr wollt und was nicht. Das ist mir grundsätzlich das Wichtigste bei meinen Paaren: ich möchte genau das umsetzen, was sie sich vorstellen und was perfekt zu ihnen als Paar und zu ihrer Hochzeit passt

Vielen Dank für das Interview und deine Zeit, liebe Andrea! Ein paar Eindrücke der zauberhaften Papeterie gibt es hier:

Andrea Wolf_Bride MomentsAndrea Wolf_Bride Moments_D8A7737_D8A8421JuliaBasmannPhotography(96von143)JuliaBasmannPhotography(102von143)

Persönliche Siegel verleihen deinen Einladungen Eleganz und Stil – ein absoluter Hochzeitstrend und dabei zeitlos schön!

JuliaBasmannPhotography(111von143)

Immer beliebter werden Antwortkärtchen als Beileger zur Einladung – Gäste können darauf vermerken, ob sie zur Hochzeit kommen können, oder nicht.

JuliaBasmannPhotography(107von143)

Ich liebe Umschläge mit einem Innenmuster – besonders, wenn es floral ist!

JuliaBasmannPhotography(119von143)

Auch um den richtigen Look von kühlenden Getränkedosen kümmert sich Andrea – mit viel Liebe zum Detail!

JuliaBasmannPhotography(105von143)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.