5 Gründe für ein After Wedding Shooting

Das Wedding Shooting ist für die Brautpaare immer ein absolutes Must-have bei ihrer Traumhochzeit. Die meisten Paare entscheiden sich dabei für ein Fotoshooting am Hochzeitstag selbst. Kein Wunder, denn die Emotionen am schönsten Tag ihres Lebens sind einfach einzigartig und können auf den Bildern wunderbar festgehalten werden.

Leider ist das Zeitfenster am Tag der Hochzeit für ein gemeinsames Fotoshooting häufig nur sehr klein. Oft warten die Gäste auf euch oder es stehen schon die nächsten Programmpunkte an. Wie wäre es denn, wenn ihr stattdessen einfach ein After Wedding Shooting macht?

Welche Vorteile ihr dadurch habt, erfahrt ihr in diesem Blogartikel, gemeinsam mit wunderbaren Bildern von Isabel Pogscheba Photography

1 Mehr Zeit am Hochzeitstag

Oft geht es am Hochzeitstag auch mal stressig zu. Der Tag ist komplett durchgeplant und lässt wenig Spielraum für romantische Zweisamkeit. Deshalb kommt das Fotoshootig häufig zu kurz oder nimmt euch wertvolle Zeit mit eurer Familie und euren Freunden. Ein After Wedding Shooting könnt ihr dagegen entspannt zu einem späteren Zeitpunkt machen – ganz ohne Programmpunkte und Zeitdruck im Hinterkopf.

2 Mehr Möglichkeiten

Wer mehr Zeit hat, hat auch mehr Möglichkeiten. Ihr habt die Gelegenheit viele Posen und Orte auszuprobieren und könnt stressfrei euren Ideen freien Lauf lassen, bis eure Hochzeitsbilder perfekt sind. Ihr schafft somit Idealbedingungen für eure Fotos, die ihr am Hochzeitstag vielleicht nicht habt.

3 Entspannter ist schöner

Sicherlich kennt ihr das auch von anderen Gelegenheiten bei denen ihr euch fotografiert oder fotografieren lasst. Die schönsten Bilder entstehen, wenn ihr euch in einer ruhigen Umgebung befindet, keine Druck habt und locker seid. Genau so ist es bei einem After Wedding Shooting. Abseits der Aufregung und Anspannung des Hochzeitstags könnt ihr euch einfach fallen lassen. Das wird man euch auf den fantastischen Hochzeitsbildern später auch ansehen.

4 Medizin gegen den After Wedding Blues

Manchmal verfällt man nach der Hochzeit in einen After Wedding Blues. Die aufregende Zeit der Organisation und Vorfreude auf die Hochzeit ist vorbei und langsam aber sicher kehrt der Ehealltag ein. Da ist es doch schön, die Gefühle und Erinnerung der Hochzeit bei einem After Wedding Shooting noch einmal aufleben zu lassen.

5 Wettergarantie

Jeder hofft am Hochzeitstag auf einen strahlenden Sonnenschein. Aber Manchmal will das Wetter einfach nicht mitspielen. Ein Fotoshooting bei dunklen Regenwolken ist für einen professionellen Fotografen zwar möglich, macht euch aber meist wenig Spaß. Bei einem nachträglichen Fotoshooting habt ihr die Möglichkeit euch nach dem Wetter zu richten und könnte die idealen Wetterbedingungen für eure perfekten Hochzeitsbilder abpassen.

Mehr zum Thema After Wedding Shooting erfahrt ihr hier.

Beteiligte Hochzeitsexperten:

Foto: Isabel Pogscheba

Hochzeitskleid: asos

Blumen: Dillenberger Blumen

Geweih: Gartencenter Leurs Venlo

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.