5 Tipps für natürliche Paar-Posen

Vor einiger Zeit habe ich dir hier Fotos mit vielen Ideen für schöne Paar-Posen gezeigt. Heute habe ich fünf ultimative Tipps von Boho-Queen und Hochzeitsfotografin Mel Ende für dich. Paar-Posen wirken manchmal künstlich und unnatürlich, weswegen die Herren der Schöpfung oft wenig Lust auf ein Paar-Shooting haben. Doch Mädels, das können wir ändern 🙂

Diese fünf Tipps sind nicht nur für Paare interessant, denn sie zeigen auch euch Fotografen, wie ihr ein Paarshooting gut einleiten und wunderschöne natürliche Momente einfangen könnt. Danke an Mel Ende für diese 5 Tipps und die zauberhaften Fotos 🙂 Das Styling stammt von Lydia Gerzen20160810-695b0152-2

Tipp 1:

Das Paar zuerst laufen lassen, Hand in Hand, Arm in Arm. Das lockert das Shooting immer auf, bevor man zu irgendwelchen Posen über geht. Paare fühlen sich dann wohler, wenn sie erstmal was „tun“ können.

20160810-695b0827-2

Tipp 2:

Ich sage dem Mann, er soll an seiner Frau „schnüffeln“, wenn er sie fest im Arm hat. dadurch entsteht eine lustige Situation und beide lachen.

20160810-695b0943-220160810-695b0323-2

Tipp 3:

Streicheln an der Wange kommt immer gut 🙂 Das ergibt eine innige Situation. Wenn sie dabei die Augen schließt, sieht es perfekt aus.

20160810-695b0468-2

Tipp 4:

Ich versuche mit dem Paar immer in Bewegung zu bleiben. Wenn Bewegungen im Fluss passieren, sehen sie am Natürlichsten aus. Ich lasse die Paare gerne tanzen, das finden sie immer lustig, und es sieht zudem sogar noch romantisch und happy aus.

20160810-695b0678-220160810-695b1003-220160810-695b1178-2

Tipp 5:

Ich sage den Paaren immer, sie sollen nicht in die Kameras schauen. gemeinsam einfach den Sonnenuntergang im Arm des Anderen genießen – mit dem Blick eben nicht in meine Kameras sondern zur Sonne. Optimal 🙂 Ich erkläre ihnen, dass der Fotograf nur der Beobachter ist. In die Kamera schauen muss niemand und sieht unnatürlich aus.

20160810-695b0405-220160810-695b0333-220160810-695b0897-2

Danke an Mel für die guten Tipps und die Boho-Fotos. Übrigens hat Mel uns vor einiger Zeit erzählt, wie ihr in fünf Schritten die perfekte Boho-Hochzeit plant.   Nachlesen könnt ihr das hier.

Alles Liebe

Deine Charlotte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.